19 März 2013

Veganer Zupfkuchen

Labels: , , 7 Kommentare


Einige Rezepte sind ausbaufähig. Mal ist der Kuchen zu süß, ein andermal zu fettig oder viiiiel zu trocken. Ganz anders dieser hier. Ich finde, das ist wirklich mit Abstand der Beste vegane Käsekuchen. Er ist perfekt: schön saftig, knuspriger Keksboden, angenehm süß mit einem Spritzer Säure. Für den Zupfkuchen habe ich daher nichts geändert, nur zusätzlich etwas Schokostreusel gemacht.
Das Rezept, für den Käsekuchen, ist übrigens aus dem Kochbuch "Vegan lecker lecker!" und sicher nicht das letzte Rezept das von mir nachgebacken wird.


Zutaten Käsekuchen

Teig

250 g Mehl
150 g Zucker
100 g Margarine
1 Prise Salz
3 TL Backpulver
3 EL Wasser

Füllung

400 g Sojajoghurt
400 g Seidentofu
175 g weiche Margarine
2 Päckchen Vanillezucker
5 - 6 EL Zucker
3 EL Sojamehl vermischt 
mit 6 EL Wasser
2 EL Vanillepuddingpulver
2 EL Grieß 
Schale und Saft von einer
mittelgroßen Zitrone


Zutaten Schokostreusel

65 g Margarine
65 g Zucker
0,5 Päckchen Vanillezucker
125 g Mehl
1 TL Backpulver
kleiner Schuß Sojamilch
ca. 2 - 3 EL Kakao

1. Mehl, Zucker, Margarine, Salz, Backpulver und Wasser verkneten, bis ein bröseliger Teig entsteht.
2. Den Teig in eine gefettete Springform geben und einen hohen Teigrand ausformen. 
3. Für die Füllung alle Zutaten mit einem Pürierstab vermischen und über den Teigboden geben.
4. Alle Streuselzutaten verkneten und über die Füllung bröseln.
5. Ofen auf 175 °C vorheizen und den Kuchen ca. 50 min abbacken.
6. Falls der Kuchen oben recht braun wird, einfach mit Alufolie abdecken.
7. Springform erst nach dem Abkühlen öffnen, damit die Füllung nicht reißt. 



Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er einen Tag lang durchziehen kann.

Kommentare:

  1. Tolle Fotos!!! Und der Kuchen sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Er sieht so unglaublich lecker aus =D

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht soooo lecker aus! Leider sehe ich es nur auf meinem Bildschirm und nicht vor mir auf dem Tisch...

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog. Hast eine neue Leserin :)

    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
  5. Du hast meinen Respekt (:
    Sehr toller Blog und schöne Rezepte (:
    Somit darf ich dir sagen, dass du eine Leserin mehr hast! :)

    http://kalepi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Wow...klasse Fotos und der Kuchen sieht verdammt lecker aus!
    Liebste Grüße DieDana von Knips Lust

    AntwortenLöschen
  7. Habe den Kuchen jetzt schon zum zweiten Mal gebacken, und er schmeckt wahnsinnig gut!

    AntwortenLöschen