05 Juni 2013

Vegane Himbeer-Sahne-Torte

Labels: , , 19 Kommentare



Diese Torte hatte ich schon vor einem Weilchen zum Geburtstag verschenkt. Leider bin ich bislang einfach nicht dazu gekommen sie hochzuladen. Diese Woche habe ich mir etwas Zeit dafür genommen und hier ist sie also, ein Himbeer-Sahne-Traum ;). 

Ich bin ja der Meinung, dass Himbeeren immer passen und da ich so gern mal etwas fruchtiges machen wollte, schienen mir Himbeeren dafür bestens geeignet. 
Die Bilder sind leider nicht so toll geworden, da es schon zu dunkel war.


Biskuit (20er Springform)

280 g Zucker
450 g Mehl 
2 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Weinsteinbackpulver
120 ml Öl
480 ml Mineralwasser mit Kohlensäure 

1. Zucker, Mehl, Vanillezucker und Weinsteinbackpulver vermischen, dann Öl und Mineralwasser dazu geben.
2. Masse in eine mit Backpapier ausgelegt Springform füllen. 
3. Ofen auf 175 °C vorheizen und ca. 70 min abbacken (Stäbchenprobe).


Himbeerfüllung

300 g TK-Himbeeren
1 1/2 EL Stärke
500 ml Sojasahne
3 Päckchen Sahnesteif

1. Ca. 300 g TK-Himbeeren auftauen und durch ein Sieb passieren.
2. Flüssigkeit mit 1 1/2 EL Stärke vermengen und aufkochen.
3. Die restlichen, zerdrückten Himbeeren hinzufügen und nochmals kurz aufkochen.
4. Himbeermasse auskühlen lassen.
5. Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und Himbermasse unterheben.



Zum Ausgarnieren

1-2 Päckchen Himbeeren
ca. 250 g Sojasahne
ca. 1 1/2 Päckchen Sahnesteif